Kern unterzeichnet Charta der Vielfalt

Logo unterzeichnetIm November 2019 hat André Kern im Namen der Kern GmbH die "Charta der Vielfalt" unterzeichnet und damit ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz im Unternehmen gesetzt.

Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt signalisieren wir, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist, und dass die Wertschätzung all unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von deren Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität wesentlich für uns ist.

Die Arbeit der Kern GmbH ist geprägt von Diversität. Neben Deutschland ist ein Dutzend weiterer Nationen bei Kern vertreten. Von rund 120 Mitarbeiter*innen haben über ein Viertel einen Migrationshintergrund oder leben im benachbarten Frankreich. Die kulturellen Hintergründe reichen unter anderem von Italien und Portugal über Polen, Russland und Bulgarien bis hin zu Madagaskar, Marokko, Syrien und der Türkei. Fünf Schwerbehinderte, darunter vier Gehörlose, arbeiten gleichberechtigt mit im Team. Dabei gilt es, Barrieren abzubauen und zu überwinden, nicht nur sprachliche. Diese Vielfalt verstehen wir jedoch als Chance, denn von den jüngsten Auszubildenden bis zu den erfahrensten Kolleg*innen bringen alle ihre individuellen Stärken mit in die Arbeit ein und tragen so zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg bei.


Wael Al Aswad an einer Stanzmaschine
Wael al Aswad lebt seit 2015 in Deutschland. In seiner Heimatstadt Aleppo in Syrien war er als Flexodrucker tätig. Bei Kern führt er die Original Heidelberg Tiegel und Zylinderpresse in der Druckveredelung und -verarbeitung.


Diese Stärken helfen uns letztlich, uns und unsere Produkte und Dienstleistungen sowohl auf dem nationalen wie internationalen Markt von Mitbewerbern abzuheben. Durch den Standortvorteil im Zentrum Europas zählen nicht nur Unternehmen aus der Großregion und den Benelux-Staaten zum Kundenstamm der Kern GmbH, auch Partner im Nicht-EU-Ausland – etwa der Schweiz – werden regelmäßig bedient.

Wir freuen uns sehr, nun Teil des größten Diversity-Netzwerks Deutschlands zu sein und die Vielfalt bei uns gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen zu fördern und zu gestalten.

Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr Informationen zum Inhalt der Charta der Vielfalt und zu den Punkten, zu denen wir uns durch die Unterzeichnung verpflichtet haben, gibt es unter https://www.charta-der-vielfalt.de/die-charta/ueber-die-charta/charta-im-wortlaut/


Urkunde "Charta der Vielfalt"
Urkunde "Charta der Vielfalt" (zum Vergrößern klicken)