Kern GmbH aktuell.

Veröffentlicht: Mittwoch, 13. November 2013

Neue Telefonnummern

Im Zuge der Umstellung unserer Telefonanlage haben sich die Durchwahlen bei uns geändert. Die Telefonnummer für die Zentrale (06826/93 41 0) bleibt erhalten, die neue zentrale Faxnummer lautet 06826/93 41 0-199. Die neuen Durchwahlen für die einzelnen Abteilungen, bzw. Ansprechpartner werden ab sofort direkt hinter die 0 angehängt und ersetzen diese nicht mehr (bspw. 06826/93 41 0-700 für den Warenein-/ausgang). Einige Nummern wurden aus technischen Gründen bereits abgeschaltet und sind aktuell nicht mehr erreichbar. Der Großteil der restlichen Durchwahlen wird in einer Übergangszeit noch erreichbar bleiben und zum jeweiligen Ansprechpartner weitergeleitet werden.

Eine Übersicht über die neuen Durchwahlen finden Sie auf unserer Ansprechpartner-Seite. Bitte aktualisieren Sie ihre Kontaktlisten.

Veröffentlicht: Dienstag, 15. Oktober 2013

Toughrun Fotowettbewerb

Neben dem Läuferversorgungsposten sponsert die Kern GmbH auch die Startnummern für den Toughrun 2013. Gedruckt wurden die Nummern auf unserem Mutoh Maxjet 160 Solvent-Großformatdrucker auf ein Textilmaterial. Der Hersteller des Polyestergewebes wirbt unter anderem mit wasserfesten, winddichten und - für den Toughrun entscheidend - schmutzabweisenden Eigenschaften des Materials. Genau das konnten wir unter Laborbedingungen bereits im Toughrun Research Lab bereits testen. Ob sich das im Feldversuch auch bestätigen lässt, wird sich am Samstag, 19. Oktober, beim Toughrun im Utopion Oberbexbach zeigen.

Dazu haben wir einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Das witzigste, originellste, vor allem aber das schmutzigste Startnummernfoto prämiert die Kern GmbH mit einem Gutschein für ein hochwertiges Leinwandbild (100 x 70 cm, inkl. Keilrahmen) mit individuellem Druck im Wert von 99 Euro.

Toughrun Fotowettbewerb

Weiterlesen: Toughrun Fotowettbewerb

Veröffentlicht: Donnerstag, 10. Oktober 2013

Auf Draht – Neue Drahtkammbindemaschine

Im Oktober 2013 wurde der Maschinenpark der Kern GmbH um eine Autobind 500 und der dazugehörigen Punch 500 von Renz erweitert. Mit der halbautomatischen Drahtkammbindemaschine können Bindungen von 6 bis 50 cm Breite mit einem Durchsatz von bis zu 2400 Bindungen pro Stunde produziert werden. Die maximale Blockstärke beträgt 23 mm. Typische Anwendungsbereiche sind Wire-O-gebundene Broschüren, Notizblöcke und – vor allem jetzt zum Jahresende – Kalender.

Wire-O-Bindung

Mit der Autobind 500 runden wir unser Produktportfolio im Bereich des personalisierten Digitaldrucks weiter ab. Vom farbigen Druck auf der Kodak NexPress SX 3300, über die Kaschierung mit matten oder glänzendem Laminat, bis hin zur Wire-O-Bindung ist so die flexible, zeitnahe und kostengünstige Produktion von drahtkammgebundenen Drucksachen aus einer Hand gewährleistet.

Veröffentlicht: Donnerstag, 26. September 2013

Neu verkabelt - Kern GmbH ab Herbst mit Glasfaseranbindung

Um große Datenmengen zu transportieren, benötigt man entsprechende Bandbreiten. Neu verkabelt – das sind wir deshalb ab Herbst 2013. Wir setzen auf eine zukunftsträchtige Technologie und verbessern unsere Leistungsfähigkeit mit einer direkten Glasfaseranbindung. Diese – gegenüber der alten Leitung mit doppelter Bandbreite ausgestattet – legt den Grundstein für unsere schnellere Anbindung an die Außenwelt und die Kommunikation mit Ihnen. Die Übertragungszeiten Ihrer Daten auf unsere Server verbessern sich und neue Anwendungen werden realisierbar. Damit legen wir einen weiteren Baustein für die Realisierung der zukünftigen Anforderungen an eine moderne IT.

Glasfaseranbindung bei Kern

Veröffentlicht: Mittwoch, 28. August 2013

Neue Vertriebswege entdecken – Einführung ins Dialogmarketing

Seminar Einführung ins Dialogmarketing

Am 13. September geht das Kern Seminarprogramm 2013 in die dritte Runde. Mit der Einführung ins Dialogmarketing möchten wir Ihnen einen Einblick in Marketingkanäle jenseits der klassischen, unspezifischen Werbung bieten. Wie können Kunden zielgerichtet angesprochen und auf sie zugeschnittene Produkte und Dienstleistungen werbewirksam präsentiert werden?

Weiterlesen: Neue Vertriebswege entdecken – Einführung ins Dialogmarketing

Veröffentlicht: Mittwoch, 31. Juli 2013

Ausbildung bei Kern

Seit kurzem dürfen wir Sören Braun, 18 Jahre, als Druck-Azubi bei uns in der Firma begrüßen. Er ist bereits im dritten Lehrjahr und wird den Rest seiner Ausbildung bei uns absolvieren. Somit ist er eine große Unterstützung für unser Druckteam und unseren zwei jüngeren Druck-Azubi.

Veröffentlicht: Dienstag, 30. Juli 2013

Holger Kern ergänzt die Führungsebens der saarländischen Druckerei aus Bexbach

Holger KernDie Kern GmbH aus dem saarländischen Bexbach erweitert im Rahmen der Unternehmensnachfolge die Geschäftsführung um Holger Kern.  Dieser tritt neben Jürgen, Joachim und André Kern in die Führungsebene, um eine fließende Übergabe der Geschäfte bis zum Ausscheiden von Joachim Kern zum Ende des Jahres zu vollziehen.

Holger Kern absolvierte sein Studium zum Wirtschaftsingenieur mit Fachrichtung Informatik (Dipl.-Wirtsch.-Ing.) an der TU Kaiserslautern. Nach dem Studium konnte er als Berater für die SAP AG und in der IT eines lokalen Energieversorgers in mehreren Projekten mit betriebswirtschaftlichem und IT-technischem Fokus Erfahrung sammeln, die er jetzt in die Fortführung des Traditionsunternehmens in nunmehr fünfter Generation einbringen wird.

Veröffentlicht: Freitag, 05. Juli 2013

Neue Kundenberater

Harald GierendBereits Anfang des Jahres durften wir mit Walter Jung einen neuen Vertriebler im Außendienst in unserem Team begrüßen. Seit Juli 2013 ist nun Harald Gierend als Kalkulator und Kundenbetreuer bei uns tätig. Damit wird er die Nachfolge von Rudolf Bramer antreten, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Veröffentlicht: Donnerstag, 04. Juli 2013

Abschlussprüfung bestanden

Mit den Ende Juni bekanntgegebenen Ergebnissen der Abschlussprüfung hat Nadine Menette ihre Ausbildung bei der Kern GmbH erfolgreich absolviert und ist nun Mediengestalterin Digital und Print. Sie wird nun Stück für Stück den Bereich Großformatdruck bei uns verantworten. Die entsprechenden Produktionsanlagen aus unserer Dependance im französischen Saargemünd wurden mittlerweile vollständig im Betrieb in Bexbach integriert. Nadine Menette wird so die Hauptansprechpartnerin bei allen Fragen zur Gestaltung und technischen Umsetzung von Großformatdrucksachen. Koordinierend steht ihr dabei Tobias Grunow zur Seite. In den nächsten Wochen wird zur Unterstützung in der Produktion ein zusätzlicher Operator eingestellt. Bis dahin gehen ihnen die beiden auszubildenden Mediengestalter Laura Heidgen und Christian Steinbach zur Hand.

Nadine Menette mit Abschlusszeugnis