Kern GmbH aktuell.

Veröffentlicht: Donnerstag, 27. März 2014

Schwarzweiß-Digitaldruck auf dem nächsten Level

Ende März 2014 wurden zwei Xerox Nuvera 314 EA bei Kern installiert. Diese ersetzen die beiden bisher vorhandenen Modelle Xerox Nuvera 120 und 288. Mit dem erhöhten Durchsatz von jeweils 314 Seiten DIN A4 pro Minute im Duplexdruck – gegenüber zuvor 120 bzw. 288 Seiten – erhöhen wir damit signifikant die Produktionsleistung unserer Digitaldruckabteilung. Dazu tragen auch die neuen Produktionsstapler bei, mit denen ein kontinuierlicher Fortdruck, ohne Unterbrechungen durch die Bogenauslage, möglich wird.

Frontblende der Xerox Nuvera 314 EA

Weiterlesen: Schwarzweiß-Digitaldruck auf dem nächsten Level

Veröffentlicht: Donnerstag, 23. Januar 2014

Partnerunternehmen des Zukunftsdiploms

Auch 2013 hat sich die Kern GmbH am Zukunftsdiplom des Arbeitskreis "Arbeiten & Wirtschaften" der Kreisstadt Neunkirchen beteiligt. Gemeinsam mit Verlag Baranec empfingen wir im vergangenen November Jugendliche um ihnen einen Einblick in lokale Unternehmen zu gewähren. Als Dank erhielten wir eine Ehrengabe – eine Kachel mit einem Wandbild des Neunkircher Malers Carl Franz Schneider.

Ehrung als Partnerunternehmen des Zukunftdiploms

 

Veröffentlicht: Mittwoch, 08. Januar 2014

Veränderungen in der Geschäftsleitung

Joachim KernNach über 35 Jahren in der Kern GmbH ist Joachim Kern zum Ende des Jahres 2013 in den Ruhestand verabschiedet worden. Verstärkt wird die Unternehmensführung seit Sommer 2013 durch Holger Kern, Sohn von Jürgen Kern.

Die Geschäftsleitung bedankt sich bei Herrn Kern ganz herzlich für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren! Sie und alle Mitarbeiter wünschen ihm für die Zukunft alles Gute, Gesundheit, Schaffenskraft, um neue und gute Erfahrungen und Erlebnisse genießen zu können.

Veröffentlicht: Mittwoch, 08. Januar 2014

SEPA Umstellung – rechtzeitig Geschäftspapier umstellen

Nur noch wenige Wochen bis zur Umstellung: ab 1. Februar 2014 gelten für alle die Regeln des SEPA-Zahlungsverkehrs (Single Euro Payments Area). Vor allem kleine Unternehmen und Vereine sind oftmals nicht ausreichend darauf vorbereitet.

SEPA Umstellung

Wir übernehmen für Sie die Änderung und Druckproduktion Ihrer Geschäftskorrespondenz (z.B. Briefpapier, Lieferscheine), Formulare und Verträge. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner: Herr Walter Jung, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 06826/93 410-100.

 

Veröffentlicht: Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2014

Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Geschäftspartnern für ihre Wertschätzung und das uns entgegengebrachte Vertrauen in 2013. Ein Dank gilt auch unseren Mitarbeitern für Ihre geleistete Arbeit und Einsatzbereitschaft.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Weihnachtszeit, Gesundheit, Erfolg und Optimismus im neuen Jahr 2014!

Am 24. und 31. Dezember stehen wir Ihnen bis um 13.00 Uhr zur Verfügung.

Veröffentlicht: Mittwoch, 11. Dezember 2013

Heidelberg Referenzkunde 2013

Auch in diesem Jahr durften wir wieder Besucher aus Europa, Asien und Amerika bei uns im Hause begrüßen. Im Dezember wurden wir hierfür von der Heidelberger Druckmaschinen AG als Referenzkunde 2013 ausgezeichnet. Vielen Dank.

Austeichnung "Referenzkunde 2013"

Veröffentlicht: Mittwoch, 11. Dezember 2013

Seminar - Grundlagen PDF-Export

Unsere Seminar- und Workshopreihe geht nächste Woche Freitag (13.12.) in die letzte Runde für dieses Jahr. Zum Abschluss einer gelungenen und gut besuchten Veranstaltungsreihe in den Räumlichkeiten der Kern GmbH präsentieren wir das Thema "Grundlagen PDF-Export" - Wie werden druckfähige PDF-Dateien nach PDF/X-3 Standard erstellt? Welche Probleme können auftreten und wie kann man sie lösen?

Seminar

Mit unseren Seminaren und Workshops wollen wir Kunden die Möglichkeiten bieten, modernste Druck- und Anwendungstechniken kennen zu lernen, mit denen sie ihre Produkte noch besser als bisher darstellen und vermarkten können. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenlos. Das Seminar, bestehend aus einem theoretischen und praktischen Teil, wird von Tobias Grunow (Mediengestaltung) und Dieter Staab (Teamleiter der Druckvorstufe) geleitet.

Die ca. zweieinhalbstündige Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Sie richtet sich an alle Kunden und Interessenten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Aktuell sind für das Seminar noch zwei Plätze frei. Interessierte können sich gerne bei Manuela Röder (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

Veröffentlicht: Dienstag, 03. Dezember 2013

Rudolf Bramer geht in den Ruhestand

Unser Innendienstmitarbeiter Rudolf Bramer, verabschiedete sich am vergangen Freitag 29. November 2013, nach insgesamt fast 50 Jahren in der Druckbranche in den wohlverdienten Ruhestand. Für die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit möchten wir uns herzlich bedanken. Wir wünschen Herrn Bramer eine erfüllte, sowohl spannende als auch entspannende Zeit!

Verabschiedung von Rudolf Bramer

Sein Nachfolger ist Harald Gierend, der seit Juli 2013 als Kalkulator und Kundenbetreuer im Unternehmen tätig ist.

Weiterlesen: Rudolf Bramer geht in den Ruhestand

Veröffentlicht: Freitag, 15. November 2013

Buchvorstellung

Am Montag, 25. November 2013 ab 19 Uhr, präsentiert Laudator Otto Dietz die beiden aktuellen Bücher von Franz Mörscher: "Bauwerke und ihr Leben in Utopia" und "Finistère – Die Tücken des ästhetischen Urteils in der Bilderwelt". Der Abend in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen wird musikalisch umrahmt vom Gitarristen Michael Marx.

Buch: Bauwerke und ihr Leben in Utopia

Weiterlesen: Buchvorstellung

Veröffentlicht: Mittwoch, 13. November 2013

Neue Telefonnummern

Im Zuge der Umstellung unserer Telefonanlage haben sich die Durchwahlen bei uns geändert. Die Telefonnummer für die Zentrale (06826/93 41 0) bleibt erhalten, die neue zentrale Faxnummer lautet 06826/93 41 0-199. Die neuen Durchwahlen für die einzelnen Abteilungen, bzw. Ansprechpartner werden ab sofort direkt hinter die 0 angehängt und ersetzen diese nicht mehr (bspw. 06826/93 41 0-700 für den Warenein-/ausgang). Einige Nummern wurden aus technischen Gründen bereits abgeschaltet und sind aktuell nicht mehr erreichbar. Der Großteil der restlichen Durchwahlen wird in einer Übergangszeit noch erreichbar bleiben und zum jeweiligen Ansprechpartner weitergeleitet werden.

Eine Übersicht über die neuen Durchwahlen finden Sie auf unserer Ansprechpartner-Seite. Bitte aktualisieren Sie ihre Kontaktlisten.