Kern GmbH aktuell.

Veröffentlicht: Montag, 23. April 2018

KingSize by Kern GmbH

Logo KingSize by Kern GmbHSeit über 20 Jahren steht KingSize für zuverlässige, hochwertige Arbeit in allen Bereichen des Großformatdrucks. Im April 2018 hat die Kern GmbH die Marke KingSize mit ihren Mitarbeitern und allen über die Jahre entwickelten Kompetenzen von der MediaKreativWerk Gruppe übernommen und in den hauseigenen Geschäftszweig Großformatdruck integriert. Wir profitieren dabei insbesondere vom hinzugewonnenen Knowhow in der Verarbeitung und Montage großformatiger Werbung, Display- und Messesystemen. In Kombination mit einem modernen Maschinenpark sind wir so den gewachsenen Marktanforderungen auch künftig gewappnet.

Die MediaKreativWerk Gruppe wird zukünftig im Bereich Druck ihren Fokus auf ihre breit gefächerten keramischen Kompetenzen legen, während die Marke KingSize mit allen Mitarbeitern in der Kern GmbH weiter bestehen bleibt. Kingsize-Kunden erhalten in Zukunft von Mailings, Katalogen, Flyern und Geschäftsdrucksachen bis zum Großformat, einen Full-Service im Bereich Druck. Sonst ändert sich im Wesentlichen nichts. Die bekannten Ansprechpartner sind nach wie vor für Sie erreichbar, lediglich die Telefonnummern und E-Mail-Adressen sind neu. KingSize bleibt als fest am Markt verwurzelte Marke bestehen, sowohl im Namen als auch bei den Mitarbeitern.

Wir freuen uns sehr auf die neuen Möglichkeiten und blicken gemeinsam auf eine erfolgreiche Zukunft.

Weiterlesen: KingSize by Kern GmbH

Veröffentlicht: Dienstag, 17. April 2018

Umwelterklärung 2018

Umwelterklaerung 2018Im März 2018 erfolgte die Rezertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach EMAS III. Unsere aktualisierte Umwelterklärung ist nun auf unserer Internetseite zum Download verfügbar. Hierfür erfassen wir die Kennzahlen zu Energieeinsatz, Ressourcenverbrauch und Abfall, die dann in der Umwelterklärung jährlich aktualisiert werden.

Sie können die Umwelterklärung entweder direkt hier oder in Kürze auf der EMAS-Internetseite als PDF herunterladen.

Veröffentlicht: Donnerstag, 01. März 2018

Besuch aus Fernost

Besuchergruppe aus Japan im Februar 2018 zu Gast bei Kern

Auf der "Push to Stop" Tour der Heidelberger Druckmaschinen AG durfte die Kern GmbH im Februar 2018 wieder Gäste aus Fernost im Haus begrüßen. Unter Produktionsbedingungen führten wir der Gruppe industriell arbeitender japanischer Druckereibesitzer die Vorzüge des neuen "Push to Stop" Konzeptes vor. Rüstprozesse werden damit autonom von der Druckmaschine selbst angestoßen – der Bediener greift nur noch bei Bedarf in die Prozesskette ein. Exemplarisch wurde dieses Prinzip an einem Kundenauftrag auf unserer, erst im Januar neu installierten, Heidelberg Speedmaster XL 106 8C 4/4 gezeigt.

Weiterlesen: Besuch aus Fernost

Veröffentlicht: Dienstag, 05. Dezember 2017

Bundesumweltministerin würdigt Kern GmbH für besondere Umweltleistungen

Urkunde

Im Rahmen des jährlichen EMAS-Fachgesprächs im Bundesumweltministerium wurde die Kern GmbH in der Gruppe der privaten kleinen und mittleren Organisationen (KMU) für ihre besondere Umweltleistungen geehrt. Mit einer Urkunde zeichnete Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks das EMAS-Unternehmen für die freiwillige Selbstverpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleitungen aus.

Die Kern GmbH hatte sich von deutscher Seite aus für den europäischen EMAS Award 2017 beworben. Im Bewerbungsverfahren hat das Unternehmen ausführlich dargelegt, dass es den Kreislaufwirtschaftsansatz stärkt, bspw. durch Ressourcenoptimierung und Abfallvermeidung, die Lebenszyklusstufen bei Produkten und Dienstleistungen auf vielen Ebenen verbessert sowie einen hohen sozialen und wirtschaftlichen Nutzen aufweist, etwa durch die Schaffung von Arbeitsplätzen.

Weiterlesen: Bundesumweltministerin würdigt Kern GmbH für besondere Umweltleistungen

Veröffentlicht: Montag, 18. September 2017

Kalender zum Jahreswechsel

Kalender 2018

Im geschäftigen Treiben rückt das Jahresende schneller heran, als einem oft lieb ist. Denken Sie darum frühzeitig an ihre Geschäftsdrucksachen und Werbemittel zum Jahreswechsel.

Kalender sind ein idealer Werbeträger und Mittel der Kundenbindung. Ob großformatiger Wandplaner, individueller Motivkalender mit Spiralbindung, Tischset, Abreißblock oder Notizbuch – mit diesem kostengünstiges Präsent bleiben Sie das gesamte Jahr immer Blick Ihrer Kunden und Geschäftspartner.

Die Kern GmbH bietet Ihnen ein breites Portfolio an Kalenderformen. Das Angebot reicht von individuellen Einzelstücken im hochwertigen Digitaldruck produziert, bis hin zu Kleinserien oder Großauflagen im Offsetdruck. Verleihen Sie Ihren Kalendern das gewisse Etwas mit einer Vielzahl von Druckveredelungen, darunter Formstanzungen, Hochglanz- oder partieller Spotlack, Folienkaschierung und Prägung.

Weiterlesen: Kalender zum Jahreswechsel

Veröffentlicht: Freitag, 15. September 2017

Sponsor des Toughrun 2017

Sponsor des Toughrun 2017

Der TOUGHRUN, der wohl schmutzigste Lauf im Saarland findet am 14. Oktober 2017 im UTOPION in Bexbach statt. Seit mehreren Jahren unterstützt die Kern GmbH bereits als Sponsor diese Laufveranstaltung und wieder übernimmt das Kern-Team die Organisation der Laufverpflegung. Die rund 1.200 Läuferinnen und Läufer mit Getränken und Energieriegeln zu versorgen wird für unser Team mindestens so anstrengend wie die Laufstrecke selbst zu bewältigen. Die geht in drei Runden zu je 4,3 km querfeldein über natürliche und künstliche Hindernisse wie Hangelstrecken, Wasserrutschen, Schlammgruben und einen ganzen Weiher. "Ab in de Batsch" ist das Motto des TOUGHRUN und matschig wird es garantiert.

Auf unserer Facebook-Seite gibt es Fotos vom Versorgungsstand aus dem letzten Jahr. Weitere Informationen zum TOUGHRUN gibt es unter www.toughrun.de.

Veröffentlicht: Montag, 11. September 2017

Fachkräfte von morgen – Kern setzt weiter auf die betriebliche Ausbildung

Gruppenfoto der Auszubildenden 2017

Mit dem neuen Schuljahr dürfen wir gleich vier neue Auszubildende bei Kern begrüßen. Ein Medientechnologe Druck verstärkt künftig unser Team im Offsetdruck. In unserer buchbinderischen Weiterverarbeitung kann sich das Unternehmen besonders glücklich schätzen und gleich drei Jugendliche für den Beruf des Medientechnologen Druckverarbeitung begeistern. Dabei lassen sie sich auch nicht davon abschrecken, für den schulischen Teil der dualen Ausbildung bis nach Stuttgart fahren zu müssen. Aufgrund der zu geringen Zahl Schüler, wird dieser Beruf seit mehreren Jahren nicht mehr im Saarland unterrichtet.

Weiterlesen: Fachkräfte von morgen – Kern setzt weiter auf die betriebliche Ausbildung

Veröffentlicht: Mittwoch, 28. Juni 2017

Besichtigung des Briefverteilzentrums der Deutschen Post in Saarbrücken

Kern zu Besuch im Briefzentrum Saarbrücken

Pünktlich um 17 Uhr fanden sich am vergangenen Dienstag, 27. Juni 2017, elf Mitarbeiter der Kern GmbH im Briefverteilzentrum in Saarbrücken ein, wo wir von Herr Adams, Herr Baldes und Herr Laval von der Deutschen Post empfangen wurden. Bevor wir mit der Besichtigung des Briefverteilzentrums begannen, fanden drei Präsentationen statt. Herr Adams erklärte uns, wie Postbehälter und Paletten korrekt konfektioniert werden müssen, so dass die Sendungen ohne Beschädigungen transportiert werden können. Zudem informierte er uns über die Merkmale des Produktes "Diaolgpost", zum Beispiel die einzelnen Preis- und Gewichtsstaffelungen und mit welchen Formaten Sendungen als Dialogpost verschickt werden können.

Weiterlesen: Besichtigung des Briefverteilzentrums der Deutschen Post in Saarbrücken

Veröffentlicht: Dienstag, 09. Mai 2017

EMAS-Zertifizierung verlängert bis 2020

EMAS ZertifikatIm März 2017 fand die erfolgreiche Rezertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach EMAS (ISO 14001) statt. Die Erstregistrierung erfolgte im Jahr 2014 – das neue Zertifikat verlängert unsere Registrierung nun um weitere drei Jahre bis zum Jahr 2020. Das Umweltmanagementsystem ist, zusammen mit dem Qualitätsmanagement nach ISO 9001, Teil unseres integrierten Managementsystems (IMS). Im Rahmen unserer Kampagne Kern goes green bemüht sich die Kern GmbH die umweltrelevanten Auswirkungen in der Druckproduktion konsequent zu verringern.

EMAS (Eco Management and Audit Scheme), auch bekannt als EU-Öko-Audit, ist ein System für ein freiwilliges Umweltmanagement sowie eine zugehörige Umweltbetriebsprüfung. Die Richtlinien der EMAS-Verordnung wurden 1993 von der Europäischen Union entwickelt. EMAS-zertifizierte Unternehmen verpflichten sich eigenverantwortlich die direkten und indirekten Umweltauswirkungen ihrer Produktion zu kontrollieren und kontinuierlich zu reduzieren. Die Vorgaben zur Erfüllung der Umweltmanagementnorm ISO 14001 sind ebenfalls Bestandteil von EMAS und werden mit der EMAS-Zertifizierung erfüllt.


Kern GmbH EMAS Registrierungsurkunde
EMAS Registrierungsurkunde (zum Vergrößern klicken)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden.