Zum dritten Mal in Folge erhält die Kern GmbH das Bonitätszertifikat

CrefoZert 03 2022Creditreform Saarbrücken bescheinigt der Kern GmbH auch im Jahr 2021 ein gutes Geschäftsgebaren und eine positive Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf.

Nur 2 Prozent der deutschen Unternehmen bestehen die strengen Kriterien für ein Bonitätszertifikat. Grundvoraussetzung ist ein Bonitätsindex, der besser als 249 ist (bester Wert: 100 - schlechtester Wert: 600). Aberkannt wird das CrefoZert ab einem Überschreiten des Bonitätsindex von 249.

Weitaus schwieriger ist die nächste Hürde. Neben dem Bonitätsindex werden auch aktuelle und vollständige Jahresabschlüsse gesondert geprüft. Hierbei bekommt die Vollständigkeit von Jahresabschlüssen mit Aktiva, Passiva, Ergebnisrechnung sowie Anhängen eine besondere Bedeutung. Das Creditreform Rating muss eine Bilanzbonität zwischen CR1 und CR7 haben oder durch ein gültiges externes Rating einer anerkannten Ratingagentur mindestens eine Note im Investmentbereich zeigen.

Als letztes Kriterium findet eine umfassende qualitative Befragung durch einen Experten der Creditreform statt, der zusätzlich die aktuelle Geschäftslage des Unternehmens analysiert und deren Zukunftsperspektiven bewertet.

Das Zertifikat ist ein Jahr gültig, sofern die Vergabekriterien eingehalten werden. Der aktuelle Status ist jederzeit abrufbar unter www.creditreform.de/crefozert.

Veröffentlicht: Donnerstag, 25. März 2021